Über Uns

Fünf Blechbläser, alle aus Rheinhessen, beschlossen gemeinsam musikalisch etwas mehr auf die Beine zu stellen. Geprobt wurde erst unregelmäßig in wechselnder Besetzung, meist im Esszimmer des Tubisten in Dalheim, manchmal auch in Partenheim oder gar in Darmstadt.

Im Laufe des Jahres 2004 fand sich dann die klassische Quintettbesetzung mit zwei Trompeten, Horn, Posaune und Tuba zusammen. Auch der Name Rhoihesse Brass stammt aus dieser Zeit.

Rhoihesse Brass tritt neben Konzerten auch bei Gottesdiensten, Geburtstagen, akademischen Feiern und Jubiläen auf. Überwiegend ist das Ensemble in Rheinhessen zu hören. Gottesdienste in Oldenburg oder der jährlich statt findende Workshop von Harmonic Brass München im nordfriesischen Langenhorn lassen die Instrumente der fünf Musiker auch außerhalb der Rheinland-Pfälzischen Weinbauregion erklingen.