2007
2009

Im Laufe des Jahres 2004 fand sich die klassische Quintett-Besetzung mit zwei Trompeten, Horn, Posaune und Tuba zusammen. Auch der Name Rhoihesse Brass stammt aus dieser Zeit.

Rhoihesse Brass tritt neben Konzerten auch in Gottesdiensten, auf Weihnachts-märkten sowie zu unterschiedlichen Jubiläen und Feiern auf.

Das Quintett ist überwiegend in Rheinhessen zu hören. Allerdings lassen Auftritte im Hessischen Ried oder der jährlich stattfindende Workshop von Harmonic Brass München im nordfriesischen Langenhorn die Instrumente der fünf Musiker auch außerhalb der Rheinland-Pfälzischen Weinbauregion erklingen.